Piet Mondrians Streben nach totaler Abstraktion

Composition with Yellow, Blue, Black and Light Blue By Piet Mondrian Art Poster


„Kunst in der reinsten und grundlegendsten Form“ – Piet Mondrian

 

Piet Mondrian wurde 1872 in den Niederlanden geboren. Von seiner Familie ermutigt, seinen kreativen Weg von klein auf zu gehen, besuchte Mondrian schließlich die Akademie für Bildende Kunst in Amsterdam. Sein früher Stil bestand aus impressionistischen Landschaften und gegenständlichen Studien, die deutlich von den gleichzeitig stattfindenden niederländischen impressionistischen Bewegungen beeinflusst waren.

 

Komposition Nr. 1 in Grau & Rot von Piet Mondrian art Poster

Komposition Nr. 1 in Grau & Rot von Piet Mondrian

 

Mondrian, der für seinen deutlich geometrischen minimalistischen Stil in Erinnerung geblieben ist, stammt von Impressionismus . Kubismus während seiner Karriere die Malerei immer wieder neu zu erfinden und zu revolutionieren. Sein Stil entwickelte sich von kubistischen Landschaften, die von seinen Vorgängern Pablo Picasso und Georges Braque beeinflusst wurden, bis hin zur totalen Abstraktion. 

 

Komposition von Piet Mondrian Art Poster

 

Im Laufe seiner Karriere bewegte sich Mondrian zu mehr konzeptionellen und spirituellen Ideologien. Dies ermöglichte seinem Werk den Übergang von symbolischen Darstellungen zur Erforschung der rhythmischen Beziehungen zwischen Form und Farbe.

 

Komposition mit großer blauer Fläche, Rot, Schwarz, Gelb und Grau von Piet Mondrian Art Poster

 

Mondrian war Mitbegründer der De Stijl-Bewegung mit Theo van Doesburg und Pionier des Neoplastizismus, einer Hingabe an die reine Abstraktion, die von Repräsentation und Natur getrennt ist. Die Künstler, die den Neoplastismus praktizierten, glaubten, dass die Arbeit nur vertikale oder horizontale Linien, Primärfarben und Primärwerte (Schwarz, Weiß und Grau) umfassen sollte. 

 

 

Komposition mit Blau, Rot, Gelb und Schwarz von Piet Mondrian Art Poster

 

Die zurückhaltende Farbpalette und die rasterartige Infrastruktur, die Mondrian auszeichnet, wurden ein Leben lang entwickelt und kamen erst in seinen Vierzigern zu seinem charakteristischen Stil. Dies ist ein Beispiel für sein kontinuierliches Engagement für den kreativen Prozess und sein Verständnis, dass solche Zusammenfassung Denkweisen könnten Zeit brauchen, um in der Populärkultur akzeptiert zu werden.

 „Das Absolute muss vorerst relativ realisiert werden. Ich fand, dass meine geschlossene rechteckige Form zu absolut war; also auch für mich. Die Lösung dessen, was möglich sein wird und später kommen wird.“ – Piet Mondrian

 

Komposition in Weiß, Rot und Gelb von Piet Mondrian Art Poster

 

Mondrians Einfluss hält bis heute an & ist überall sichtbar bauhaus Architektur, Grafikdesign, Typografie und darüber hinaus. Der konsequente Einsatz von Primärfarben und Rastersystemen festigte sein Werk in der Geschichte als eine der einflussreichsten Kunstbewegungen. Die Reduktion der Bildsprache auf solch einfache Formen wurde zur Grundlage des modernen Designs, wie wir es heute kennen. 

Mondrian arbeitete bis zu seinem Tod und feierte ein Leben voller Neugier, dem Streben nach Dynamik und totaler Abstraktion.

 

Place de la Concorde von Piet Mondrian Art Poster

Place de la Concorde von Piet Mondrian

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft